Ausstellungen

Ausstellung Nr. 26 | Ballsaal und Klangbrücke Altes Kurhaus Aachen | 17.1.2014, 12-22 Uhr

Karl von Monschau – „1.000.050ter Geburtstag der Kunst“, Hommage à Robert Filliou

1000050ter geburtstag

1973 wurde an gleicher Stelle, im Ballsaal des Kurhauses, ausgelassen der „1.000.010. Geburtstag der Kunst“ mit hunderten Gästen gefeiert und seitdem jährlich anderswo.

Dies war eine Idee des Fluxus-Künstlers Robert Filliou (1926-87), der das Fest gemeinsam mit Prof. Dr. Wolfgang Becker, dem damaligen Leiter der Neue Galerie/Sammlung Ludwig, aus der Taufe hob, der auch Schirmherr der jetzigen von Karl von Monschau („Mobiles Büro für Kunstaffären“) initiierten Zusammenarbeit von Ludwig Forum und Kulturwerk Aachen e.V. ist. Der umtriebige Projektemacher Karl von Monschau hat sich vorgenommen, dass nur Besucher mit fantasievollen Kopfbedeckungen eingelassen werden „- sozusagen mit Kopfkunst. Es wird ein Tag mit Musik und Tanz, mit Konzerten und Lesungen, mit dem Besuch des Karnevalsprinzen, der Prinzengarde, mit dem Einzug von Spielmannszügen und der Anwesenheit von Politikern, Sportlern und natürlich zahlreichen Künstlern.“ Auch 2013 wird keine Kunstausstellung zu sehen sein. Robert Filliou legte damals Wert darauf, dass die Kunstexponate aus den Räumen entfernt wurden.
Der Entgrenzer von Kunst und Leben suchte verfluxt unterhaltsam nach humorvollen Verstöraktionen, die Menschen zusammenbrachten, direkt konfrontierten und permanente Kreation zum Ziel hatten. Dieser, seinem Prinzip des „das jeweils andere zu denken“ folgende, betont kunstlose Festtag sollte freudiger Anlass zum Nachdenken sein, der in zwei Sätzen des damaligen Flugblattes deutlich wird: „Denken Sie, ab heute gibt es keine Kunst“ … „Es ist nicht zu beweisen, daß wir ohne Kunst leben können.“ Der neue Stand der Dinge nach 1.000.050 Jahren, seit nach Filliou Kunst nicht mehr Leben ist, wird sich im Januar zeigen: kunstlos glücklich oder permanent kreativ. Zu Fillious zeitgleichem Geburtstag ein Credo der denkwürdigen Ausgelassenheit.  ///    dito

Eröffnung 12 Uhr
Karl von Monschau – „1.000.050ter Geburtstag der Kunst“,
Hommage à Robert Filliou
Ballsaal und Klangbrücke Altes Kurhaus Aachen

(Foto: Karl von Monschau)

Ausstellungsraum

Galerie des Kulturwerk Aachen e.V.
Aachen Arkaden (1. Etage)
Trierer Str. 1, 52078 Aachen
Telefon 0241 99778223
Öffnungszeiten: Mo.-Sa. 13 bis 19 Uhr

Postadresse

Kulturwerk des BBK Aachen e.V.
Trierer Str. 1
52078 Aachen 
www.kulturwerk-aachen.de
info@kulturwerk-aachen.de

Spenden

Spenden willkommen

Mitglied werden

Mitglied werden: Beitrittserklärung

übers Kulturwerk

Das Kulturwerk Aachen e.V., Dezember 2010 gegründet, widmet sich dem Abenteuer der zeitgenössischen Kunst. Neben der Realisierung von Gruppen- und Einzelausstellungen ist es uns eine Herzensangelegenheit, das Ausgestellte auch zeitgemäß und an unterschiedliche Zielgruppen zu vermitteln.

© 2016 Kulturwerk Aachen. All Rights Reserved. Designed by Hüsch & Hüsch

Search